USA: Stabschefin von First Lady Melania Trump verlässt das Weiße Haus

0
46



Die Stabschefin von First Lady Melania Trump und frühere Sprecherin des Weißen Hauses, Stephanie Grisham, hat ihr Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Grisham teilte am Mittwochabend (Ortszeit) mit, es sei ihr eine Ehre gewesen, im Weißen Haus dienen zu dürfen. Sie sei stolz auf die vielen Errungenschaften der Regierung von Präsident Donald Trump. 

Grisham war eine langjährige Mitarbeiterin der First Lady und zeitweise auch Sprecherin des Weißen Hauses gewesen. Nach ihrem Ausscheiden aus diesem Amt wurde sie Melania Trumps Stabschefin. Grisham nannte keine Gründe für ihren unerwarteten Schritt. Unklar blieb, ob ihr Ausscheiden mit dem Sturm auf das Kapitol von Anhängern Donald Trumps zusammenhing. (Alle aktuellen Entwicklungen dazu lesen Sie im Newsblog.)

Weitere Trump-Mitarbeiter wollen zurücktreten

Auch weitere prominente Mitarbeiter des Weißen Hauses denken Medienberichten zufolge über einen Rücktritt nach, oder haben diesen bereits eingereicht.

So sollen die stellvertretende Pressesprecherin im Weißen Haus, Sarah Matthews und Rickie Niceta, die im Weißen Haus für soziale Events zuständig ist, laut Informationen der Nachrichtenagentur Reuters ihre Rücktritte eingereicht haben.

Einem Bericht des TV-Senders CNN zufolge ziehen auch Trumps Berater für nationale Sicherheit Robert O’Brien, sowie sein Stellvertreter Matt Pottinger einen Rücktritt in Erwägung. Auch über einen möglichen Rücktritt von Stabschef Chris Liddel wurde intern spekuliert.

Das Weiße Haus wollte das Thema bislang nicht kommentieren.

Icon: Der Spiegel



Source link

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here