Bundesliga: FC Bayern München schlägt Bayer Leverkusen dank Robert Lewandowski

0
78



Im Spitzenspiel des 13. Spieltags hat der FC Bayern München sich 2:1 (1:1) bei Bayer Leverkusen durchgesetzt. Patrik Schick hatte das Team von Peter Bosz gegen den Rekordmeister in Führung gebracht (14. Minute), Robert Lewandowski den Ausgleich erzielt (44.) und das Spiel in der Nachspielzeit gedreht (90.+3). Damit übernehmen die Bayern (30 Punkte) die Tabellenführung vor den nun zweitplatzierten Leverkusenern (28 Punkte), RB Leipzig (28 Punkte) folgt auf Platz drei.

Mehr in Kürze bei Spiegel.de.

Icon: Der Spiegel



Source link

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here