Rhein: Binnenschiffer können wegen Niedrigwasser nur Hälfte laden

0
97



Der niedrige Wasserstand des Rheins belastet die Binnenschifffahrt. Viele Schiffe könnten nicht einmal die Hälfte der üblichen Ladung befördern, sagte Roberto Spranzi, Vorstandsmitglied im Bundesverband der Deutschen Binnenschifffahrt, der dpa in Duisburg. Das führe zu erheblichen Mehrkosten. So könne ein sogenannter Schubverband mit 5200 Tonnen Tragfähigkeit derzeit teils nur noch 2200 bis 2400 Tonnen transportieren, wenn er den besonders niedrigen Pegel Kaub nahe dem Loreley-Felsen in Rheinland-Pfalz passieren wolle.

Der Hydrologe Jörg Uwe Belz von der Bundesanstalt für Gewässerkunde sagte: »Auf der Bundeswasserstraße Rhein ist die Schifffahrt über weitere Strecken behindert, viele Schiffe müssen ihren Tiefgang reduzieren.«

Auftraggeber seien zwar vielfach verpflichtet, den Binnenschiffern über den sogenannten Kleinwasserzuschlag einen Ausgleich zu zahlen, sagte Spranzi. Dies verteuere aber den Transport. Aus wirtschaftlichen Gründen fahren auf dem Rhein zunehmend größere Binnenschiffe mit mehr Transportkapazität und damit mehr Tiefgang.

Aktuell liegen die Rhein-Wasserstände nach mehreren trockenen Monaten vor allem am Niederrhein teils noch deutlich unter dem mittleren Niedrigwasser. So lag der Pegel in Emmerich kurz vor der Grenze zu den Niederlanden am Freitagnachmittag bei 76 Zentimeter (mittleres Niedrigwasser 94 Zentimeter), in Duisburg-Ruhrort bei 236 Zentimetern knapp unter dem mittleren Niedrigwasser.

Anhaltende Trockenheit

Das Jahr 2020 war in weiten Teilen Europas zu heiß und auch viel zu trocken: Laut dem Copernicus Climate Change Service breitete sich die Trockenperiode in den ersten Monaten von Osteuropa über den gesamten Kontinent aus. Große Flüsse wie die Elbe, Warta und Donau führten schon zu Beginn des Jahres weniger Wasser als üblich. Nach starken Regengüssen im Mai und Juni erholten sich die Wasseradern nur bedingt.

Auch im Jahr 2018 mussten die Binnenschiffer bereits wegen niedriger Pegelstände ihre Ladung reduzieren.

Icon: Der Spiegel



Source link

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here