Raumfahrt: Jeff Bezos will mit Blue Origin und der Nasa erste Frau auf den Mond schicken

0
58



Jeff Bezos’ Raumfahrtunternehmen Blue Origin soll die erste Frau auf den Mond fliegen. Das teilte der Milliardär auf seinem Instagram-Account mit. »Dies ist der Antrieb, der die erste Frau auf die Oberfläche des Mondes bringen wird«, schrieb Bezos zu einem Video des Motortests im Marshall Space Flight Center der Nasa in Huntsville im Bundesstaat Alabama.

Blue Origin konkurriert mit den Firmen Dynetics und SpaceX des Tesla-Gründers Elon Musk, um den Auftrag zum Bau des nächsten menschlichen Mondlandesystems der Nasa zu erhalten. Damit sollen Menschen zum Mond gebracht werden. Es wäre das erste Mal, dass die US-Bundesbehörde für Raumfahrt und Flugwissenschaft Menschen mit Raumfähren privater Unternehmen zum Mond schickt.

Im April 2020 hat die Nasa einen Entwicklungsvertrag für Raumfähren an Blue Origin sowie die Unternehmen SpaceX und Dynetics vergeben. Zwei der drei Unternehmen sollen im nächsten Jahr ausgewählt werden, um ihre Prototypen für Missionen mit Besatzung zum Mond ab 2024 weiterzubauen. Das sagte eine Sprecherin der Behörde der Nachrichtenagentur Reuters.

Icon: Der Spiegel



Source link

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here